Newsletter 3.7.20

Seit einigen Wochen läuft der Kursbetrieb wieder in der SANBAO-Schule und die Umsetzung des Gesundheitskonzeptes klappt sehr gut. Ich bin sehr froh und sehr dankbar, dass der Präsenzunterricht wieder stattfinden kann! 

Aufgrund der positiven Resonanz und Nachfrage wird es ab Mittwoch den 5. August um 20.45 Uhr regelmäßig und dauerhaft einen Qigong at Home Livestream geben! In besserer Qualität, mit einer besseren Internetverbindung und besserer Kamera! Den ersten Monat biete ich für alle Gratis an! Siehe: Online-Kurse

Leider gab es doch wieder Schwierigkeiten mit der Internetverbindung. Das lag dieses Mal nicht an meiner Ausstattung, sondern an der Telekom. Laut Telekom gab es einen Sendemastausfall, der bis morgen behoben sein soll. Ich hoffe also, dass beim nächsten Mal die Verbindung wieder besser ist.

Ich freu mich wenn Ihr nächste Woche wieder dabei seid! Hier ist schon Mal der Link für den nächsten Livestream am 12.8. um 20.45 Uhr: https://youtu.be/iJA2vtuzGhI

Die nächste Prüfung zum Übungs- und/oder Kursleiter findet am 1. November statt. Interesse an der Ausbildung? Dann schau Dir das Ausbildungskonzept an.

 

Für Rückfragen stehe ich immer gern zur Verfügung!

 

Euer Christian

Hygiene- und Gesundheitskonzept der SANBAO-Schule                                                                                        Hamburg 27.05.2020

                    

Bitte haltet Euch an diese Regeln damit ein Unterrichtsablauf in der SANBAO-Schule ordnungsgemäß stattfinden kann:

 

  • Bitte bleibt bei jeglichen Krankheitszeichen zu Hause!

  • In der SANBAO-Schule und auf dem Hofgelände (vor dem Eingang) muss vor, nach und während des Unterrichts der 1,50m-Abstand eingehalten werden.

  • Es gibt einen separaten Ein- und Ausgang.

  • Die SANBAO-Schule darf erst betreten werden, wenn der Kursleiter die Erlaubnis dafür gibt.

  • Auf dem großen Teppich im Eingangsbereich, darf sich nur eine Person zur Zeit aufhalten. 

  • Bitte bringt einen Schuhbeutel mit, damit ihr Eure Schuhe in den Umkleidebereich mitnehmen könnt, ohne ihn zu beschmutzen.

  • Wenn möglich, erscheint bereits umgekleidet in den Unterricht.

  • Im Eingangsbereich steht Handdesinfektion-Gel bereit. Zum Schutz aller empfehle ich es zu verwenden. 

  • Wer das Gel nicht verwenden möchte, muss sich stattdessen gründlich auf der Toilette die Hände waschen.

  • An allen nötigen Stellen wurden Abstandsmarkierungen angebracht, die unbedingt einzuhalten sind.

  • Im Umkleidebereich der Teeküche dürfen sich nicht mehr als 5 SchülerInnen gleichzeitig umziehen. Gegebenenfalls bitte warten.

  • Im Damen-Umkleidebereich dürfen sich nicht mehr als 2 Schülerinnen gleichzeitig umziehen. Gegebenenfalls bitte warten.

  • Die Kleidung bitte in eine freie weiße Box legen und unter die Bank schieben. 

  • Nach dem umziehen bitte gleich die Umkleide verlassen und einen Platz bzw. eine Markierung im Übungsbereich aufsuchen und dort warten, bis der Unterricht beginnt.

  • Getränke bitte selber mitbringen. Tee wird bis auf weiteres nicht ausgeschenkt.

  • Getränke sollten nach Möglichkeit nur vor oder nach dem Unterricht zu sich genommen werden. 

  • Jeder Schüler hat seinen festen Platz für die Dauer des Unterrichts. Die Markierungen wurden so gesetzt, dass der nötige Abstand gesichert ist.

  • Die Husten- und Niesetikette ist unbedingt zu beachten!  Husten und Niesen in die Armbeuge!

  • Es gibt vorerst keine Partner- und Gruppenarbeit und auch keine manuelle Korrekturen des Kursleiters, die einen Körperkontakt erfordern.

  • Die Übungen werden ausnahmslos langsam und meditativ ausgeführt. Es werden ausschließlich Übungen vermittelt, die die Atmung beruhigen, so dass möglichst wenig Aerosole in die Luft gelangen.

  • Nach Möglichkeit soll langsam und ruhig über die Nase ein- und ausgeatmet werden. 

  • Die Toilettenräume und alle Türklinken werden jeden Tag 2 mal desinfiziert. In den Toiletten gibt es immer ausreichend Seife und Einmalhandtücher. 

  • Die Fenster werden nach jedem Unterricht vom Kursleiter geöffnet, so dass der Raum regelmäßig gelüftet wird. 

  • Während des Unterrichts wird mindestens ein Fenster auf einer Seite weit geöffnet sein. Bitte entsprechende Kleidung anziehen um sich vor Kälte zu schützen.

  • Nach dem Unterricht bitte zügig umziehen und die Schule über den Ausgang in der Teeküche rechtzeitig verlassen, damit sich die Gruppe im Anschluss umziehen kann. (Die Tür in der Teeküche wird während des Unterrichts abgeschlossen).

  • Die Schuhe bitte draußen anziehen, um die Teeküche nicht zu verschmutzen.

  • Ich empfehlen das Tragen eines Mund- und Nasenschutz für Situationen, in denen der 1,50m-Abstand möglicherweise nicht immer eingehalten und überprüft werden kann. Dieser ist jedoch nicht Pflicht.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis und das Berücksichtigen dieser Regeln.

 

Christian Spruner von Mertz

(Schulleiter)

Newsletter Registrierung

Anmeldung und Info

Christian Spruner von Mertz 

Telefon 040 - 99 99 31 55 

www.tai-chi-hamburg.de

mail@christian-spruner.de

  • YouTube
  • Instagram