Seminare mit Christian

Die Qigong Grundausbildung mit Christian Spruner von Mertz beginnt im April 2019. Wer sich nicht für eine komplette Ausbildung anmelden kann oder möchte, hat die Möglichkeit als Gast an den Seminaren teil zu nehmen. Es gibt meistens ein 1-2 Gastplätze zu vergeben.  Die Kosten betragen 220,-€ für jedes Seminar. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. 

Die Termine für die Ausbildungswochenenden (AW) 2019 sind: 1.AW: 20/21 April 2.AW: 1/2 Juni, 3.AW: 29/30 Juni, 4.AW: 17/18 August, 5.AW: 5/6 Oktober, 6.AW: 9/10 November, 7.AW: 14/15 DezemberDie Termine für die Ausbildungswochenenden (AW) 2020 sind:  8.AW: 18/19 Januar, 9.AW: 15/16 Februar, 10.AW: 4/5 April, 11.AW: 9/10 Mai, 12.AW: 6/7 Juni, 13.AW: 8/9 August, 14.AW: 5/6 September,15. AW: 7/8 November, 16. AW: 12/13 DezemberDie AW für 2021 werden im Januar 2020 bekannt gegeben.

Das 7. Qigong-Seminar findet am 14. und 15. Dezember statt. Wir werden an diesem Wochenende mit der Theorie und der Praxis der Akupressur beginnen! Grundlage für die Gesundheit nach der TCM ist der freie und ungehinderte Fluss der Lebensenergie durch den Körper. Die Meridiane sind der Schlüssel dazu. Sie sind wichtig für die Herstellung des Gleichgewichts zwischen Fülle und Leere und gleichen Yin und Yang im Körper aus. Darüber hinaus sind sie wichtig für die Behandlung aller möglichen Krankheiten. In diesem Seminar werden wir uns intensiv mit dem Lungenmeridian beschäftigen und vier wirksame Akupressurpunkte kennen lernen. Die Themen, die durch die Arbeit mit dem Lungenmeridian angesprochen werden, entsprechen dem Funktionskreis der Lunge: In schwierigen Situationen Klarheit erlangen, Konzentration auf das Wesentliche, Freiräume schaffen, Aufatmen, Abstand und Abschied nehmen. Die Akupressur des Lungenmeridians hilft, tiefer durch zu atmen und den Lebensmut sowie die Abwehrkraft zu stärken. Sie wirkt wohltuend bei Traurigkeit und Kummer und lindernd bei Husten und Bronchitis. Darüberhinaus hilft sie, das allgemeine Energieniveau zu erhöhen, indem mehr Sauerstoff und Qi aufgenommen wird. Bei allen Lungenkrankheiten und auch bei vielen Hautkrankheiten kann man mit dem Lungen-Meridian arbeiten. Ausserdem beginnen an diesem Wochenende mit dem 3. Set der Chinesischen Heilgymnastik und werden das 6. Und letzte Set aus dem Taichi-Qigong dazu lernen. Wir werden die 3. Grundübung aus dem Dean-Qigong praktizieren und den heilenden Laut für die Nieren wiederholen. 

Anmeldung und Info

Christian Spruner von Mertz 

Telefon 040 - 99 99 31 55 

www.tai-chi-hamburg.de

mail@christian-spruner.de