{ "Description": "Überprüfungsdatei für Domänen-Eigentümerschaft für Microsoft 365-Position im Website-Root", "Domain": "www.christian-spruner.de", "Id": "96bfacf6-dfa9-4bda-8d5d-b0bf3371c015" } { "Description": "Überprüfungsdatei für Domänen-Eigentümerschaft für Microsoft 365-Position im Website-Root", "Domain": "www.christian-spruner.de", "Id": "96bfacf6-dfa9-4bda-8d5d-b0bf3371c015" }
 
 

Seminare mit Christian

Christian_portrait.jpg

Die Qigong Grundausbildung mit Christian Spruner von Mertz läuft seid April 2019. Wer sich nicht für eine komplette Ausbildung anmelden kann oder möchte, hat die Möglichkeit als Gast an den Seminaren teil zu nehmen. Es gibt meistens ein 1-2 Gastplätze zu vergeben.  Die Kosten betragen 220,-€ für jedes Seminar. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. 

Die Termine für die Ausbildungswochenenden (AW) 2019 sind: 1.AW: 20/21 April 2.AW: 1/2 Juni, 3.AW: 29/30 Juni, 4.AW: 17/18 August, 5.AW: 5/6 Oktober, 6.AW: 9/10 November, 7.AW: 14/15 DezemberDie Termine für die Ausbildungswochenenden (AW) 2020 sind:  8.AW: 18/19 Januar, 9.AW: 15/16 Februar, 10.AW: 6/7 Juni, 11.AW: 8/9 August, 12.AW: 5/6 September, 13.AW: 7/8 November, 14.AW: 12/13 DezemberDie AW für 2021 sind: 15.AW: 16/17 Januar, 16.AW: 20/21 Februar, 17.AW: 10/11 April und 18.AW: 29/30 Mai.

 

Das 17. und vorletzte Qigong-Seminar unserer Ausbildung findet am 10. und 11. April statt!  Wir werden uns an diesem Wochenende mit der Arbeit mit Gruppen beschäftigen. Wir lernen was wir beachten sollten, wenn man eine Gruppe professionell begleitet und welche unterschiedlichen Phasen der Gruppendynamik es gibt. Wichtig ist auch die die Persönlichkeit und Funktion die ein Gruppenleiter dabei einnimmt. Unser Auftreten und unser Lehrstil und dir Art wie wir mit Störungen umgehen trägt entscheidend zur Lernatmosphäre bei. Darüber hinaus werden wir uns mit dem Gallenblasen-Meridian und seinen Punkten beschäftigen. In der TCM erzeugt die Gallenblase die Yang-Energie der Wandlungsphase Holz und hilft uns, kluge Entscheidungen zu treffen und sie und unsere Bedürfnisse in unserer Lebenswelt durchzusetzen. Während man die Leber auch als kreativen „Architekten“ verstehen kann, so ist die Gallenblase der „Baumeister“, der Anordnungen trifft, damit das Haus (die Idee) auch Wirklichkeit wird. Sie gibt die aggressiven Impulse im positiven Sinn, damit Vorhaben auch in die Tat umgesetzt werden. Durch die enge Verbindung zur Leber hat die Gallenblase auch viel mit Ärger zu tun. Sie sorgt dafür, dass der Ärger, den wir verspüren, angemessen zum Ausdruck gebracht wird. Ausserdem werden wir weitere Vier Brokatübungen lernen und somit die „Ba Duan Jin“ vervollständigen. Darüberhinaus werden wir an diesem Wochenende auch wieder das 3. Set der Chinesischen Heilgymnastik vertiefen und erweitern. Wir werden Übungen aus dem Dean-Qigong praktizieren und alle Übungen für die Gelenke wiederholen. Und natürlich wiederholen wir wieder das Spiel der fünf Tiere und das Taiji-Qigong.

Anmeldung und Info

Christian Spruner von Mertz 

Telefon 040 - 99 99 31 55 

www.tai-chi-hamburg.de

mail@christian-spruner.de

  • YouTube
  • Instagram