Seminare mit Christian

Die Qigong Grundausbildung mit Christian Spruner von Mertz läuft seid April 2019. Wer sich nicht für eine komplette Ausbildung anmelden kann oder möchte, hat die Möglichkeit als Gast an den Seminaren teil zu nehmen. Es gibt meistens ein 1-2 Gastplätze zu vergeben.  Die Kosten betragen 220,-€ für jedes Seminar. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. 

Die Termine für die Ausbildungswochenenden (AW) 2019 sind: 1.AW: 20/21 April 2.AW: 1/2 Juni, 3.AW: 29/30 Juni, 4.AW: 17/18 August, 5.AW: 5/6 Oktober, 6.AW: 9/10 November, 7.AW: 14/15 DezemberDie Termine für die Ausbildungswochenenden (AW) 2020 sind:  8.AW: 18/19 Januar, 9.AW: 15/16 Februar, 10.AW: 6/7 Juni, 11.AW: 8/9 August, 12.AW: 5/6 September, 13.AW: 7/8 November, 14.AW: 12/13 DezemberDie AW für 2021 sind: 15.AW: 16/17 Januar, 16.AW: 20/21 Februar, 17.AW: 10/11 April und 18.AW: 29/30 Mai.

Am 12. und 13. Dezember findet in der SANBAO-Schule das 14. Qigong-Seminar in der Ausbildung statt. Wir werden uns an diesem Wochenende  intensiv mit der Theorie des Nieren-Meridians und seinen Akupressur-Punkten beschäftigen. Der Nieren-Meridian gehört, ebenso wie der Blasen-Meridian, zum Funktionskreis Wasser und ist der Meridian der Vorgeburtlichen Energie. Die Pflege der Nierenenergie ist sehr wichtig für das eigene Leben. Durch die Arbeit mit dem Nierenmeridian kommen wir in Kontakt mit unsere vorgeburtlichen Energie und unserem ursprünglichen Selbst. So hängen auch unsere Talente und Aufgaben von unserer Nierenenergie und ihrem Zustand ab. 

Ausserdem werden wir uns mit den "drei Säulen des Qigong"- Körper, Atmung und Geist beschäftigen. Körper, Atmung und Geist sind eine wichtige Grundlage aller Qigong -Übungen und wirken zusammen als eine Einheit. Haltung und Bewegung des Körpers, die Führung der Atmung und die Rolle des Geistes spielen eine wichtige Rolle in den Qigong-Übungen.

Darüberhinaus werden wir an diesem Wochenende das 2. Set der Chinesischen Heilgymnastik vertiefen und durch neue Übungen erweitern. Wir werden Grundübungen aus dem Dean-Qigong praktizieren und eine Übung für die Hüfte und die Wirbelsäule kennen lernen. Darüberhinaus machen wir mit "Wu Qin Xi" dem Spiel der fünf Tiere weiter. Wir wiederholen das Spiel des Tigers, des Hirschen, des Bären und lernen das Spiel des Affen dazu, dem der Funktionskreis der Leber zugeordnet wird und somit die Wandlungsphase Holz verkörpert.

Anmeldung und Info

Christian Spruner von Mertz 

Telefon 040 - 99 99 31 55 

www.tai-chi-hamburg.de

mail@christian-spruner.de

  • YouTube
  • Instagram