Newsletter November 2021

Liebe Freunde der SANBAO-Schule!

 

Nach der neuen Hamburger Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus ist auch die SANBAO-Schule ab dem 20. November zur 2G Regelung verpflichtet. Daher müssen alle SchülerInnen die weiterhin am Unterricht teilnehmen möchten, ab nächster Woche Ihren Impfnachweis/Gensenennachweis dem/der KursleiteIn in der SANBAO-Schule vorzeigen.

 

Von den neuen Regeln sind Ungeimpfte aus medizinischen Gründen ausgenommen. Diese müssen dann Ihren Testnachweis vorzeigen.

 

Die maximale Mindesteilnehmerzahl ist dadurch aufgehoben. Ihr müsst Euch nicht mehr anmelden. Eine Maskenpflicht im Umkleidebereich halte ich nach wie vor für sinnvoll. Auch werden wir weiterhin viel Lüften und ein Fenster während des Unterrichts geöffnet lassen und untereinander auf den Mindestabstand achten wenn wir keine Masken tragen.

 

Hoffen wir das der Spuk irgendwann ein Ende hat und bald alle wieder ungeachtet ihres Impfstatus kommen dürfen. 

Der Start der Taichi-Grundausbildung, wurde auf den 2/3 April verschoben! Es gibt noch wenige freie Plätze. Ich freue mich, dass die SANBAO-Schule momentan zu den wenigen Ausbildungsstätten gehört, deren Ausbildung von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt ist. Absolventen können somit ihre Taichi-Kurse von den Gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen lassen!

Möchtest Du lieber ausschließlich einen Online-Kurs besuchen? Dann gibt  es die Möglichkeit auf YouTube an meinem Online-Kurs „Qigong@Home“ teil zu nehmen. 1x in der Woche lade ich regelmäßig eine 60 Minuten lange Qigong Unterrichtseinheit in bester Auflösung hoch. Hier findest Du drei Gratis-Links zum schnuppern:

 https://www.christian-spruner.de/online-kurse 

 

Inzwischen gibt es auch einen Online Taichi-Einführungskurs, den man Online über YouTube machen kann. Einen Gratis-Link dazu findest Du auf meiner Seite:

 https://www.christian-spruner.de/online-kurse

 

Aufgrund der Pandemie musste der Besuch von Meister Ma Yaoxian verschoben werden. Meister Ma kommt nun voraussichtlich erst im September 2022 nach Hamburg und gibt Seminare! (Infos Siehe unten!)

​​

Für Rückfragen stehe ich Euch jederzeit gern zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen,

 

Christian Spruner von Mertz

 

Hygiene- und Gesundheitskonzept der SANBAO-Schule                                                                           Stand 23.11.2021                                                                                      

                    

Liebe SchülerInnen der SANBAO-Schule,            

                    

Hiermit erhaltet Ihr eine Übersicht über das Gesundheits-Konzept, wie Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln in der SANBAO-Schule umgesetzt werden und somit der Infektionsschutz für alle Beteiligten bedacht wird:

 

  • Bitte bleibt bei jeglichen Krankheitszeichen zu Hause!

  • Die SANBAO-Schule ist dazu verpflichtet die 2G-Regel umzusetzen. Daher müssen alle SchülerInnen die weiterhin am Unterricht teilnehmen möchten, Ihren Impfnachweis/Gensenennachweis dem/der KursleiteIn vorzeigen.

  • Bitte tragt weiterhin solange einen Nasen-Mundschutz bis ihr Euren Platz im Kursbereich eingenommen habt.

  • Wenn keine Maske getragen wird muss vor, nach und während des Unterrichts der 1,50m-Abstand zueinander eingehalten werden.

  • Im Eingangsbereich steht Handdesinfektion-Gel bereit. Zum Schutz aller empfehle ich es zu verwenden. 

  • Wer das Gel nicht verwenden möchte, sollte sich stattdessen gründlich auf der Toilette die Hände waschen.

  • An allen nötigen Stellen wurden Abstandsmarkierungen am Boden angebracht, die unbedingt einzuhalten sind.

  • Die Jacken bitte an die Garderobe hängen. Kleidung bitte in eine freie weiße Box legen (bitte keine Rucksäcke) und unter die Bank schieben. 

  • Jeder Schüler hat seinen festen Platz für die Dauer des Unterrichts. Die Markierungen wurden so gesetzt, dass der nötige Abstand gesichert ist.

  • Die Husten- und Niesetikette ist unbedingt zu beachten! Husten und Niesen in die Armbeuge!                                          

  • Manuelle Korrekturen des Kursleiters, die einen Körperkontakt erfordern, werden nur in gegenseitigen einvernehmen durchgeführt. Auf jeden Fall hat der Kursleiter dabei einen Mund/Nasenschutz zu tragen.

  • Die Fenster werden nach dem Unterricht weit geöffnet, so dass der Raum regelmäßig gelüftet wird. 

  • Die Fenster werden teilweise auch während des Unterrichts geöffnet bleiben, so dass der Raum stets gelüftet wird. Bitte entsprechend warme Kleidung anziehen um sich vor Kälte zu schützen.

  • Auf dem Stromkasten befindet sich eine Kohlendioxid Ampel um den Aerosolgehalt in der Luft kontrollieren zu können.

  • Ausserdem befinden sich in der Schule 2 Luftfilter die die Viren aus der Raumluft filtern.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis und das Berücksichtigen dieser Regeln!

Newsletter Registrierung

Anmeldung und Info

Christian Spruner von Mertz 

Telefon 040 - 99 99 31 55 

www.tai-chi-hamburg.de

mail@christian-spruner.de

  • YouTube
  • Instagram